Business Design Tools Druck Digital PLUS
StartseiteDigitalApp-EndeAgfa stellt Digital-Plattform Eversify ein

App-Ende

17.08.2017 16:01

Agfa stellt Digital-Plattform Eversify ein

Mit seiner Publishing-Plattform Eversify wollte Agfa Medienunternehmen auch mobiles Publishing ermöglichen. Doch der Markt wollte das offenbar nicht. Nun wurde der Vertrieb der Lösung eingestellt.

Der belgische Agfa-Konzern gibt seine Mobile Publishing-Plattform Eversify auf und stellt Vertrieb und die weitere Entwicklung der Technologie ein. Das Unternehmen hatte versucht, mit Eversify eine Technologie für die Publizierung mobiler Ausgaben von Zeitungen und Magazinen am Markt zu etablieren - doch offenbar zu wenige Kunden dafür gewonnen. Ein Break Even sei in weite Ferne gerutscht, heißt es aus dem Umfeld des Unternehmens.

Eine groß angelegte Vertriebsoffensive mit ziemlich bescheidenem Ergebnis in den letzten Wochen dürfte den Agfa-Vorstand darin bestärkt haben, das Produkt nicht mehr weiter anzubieten: in zwölf Wochen hatte das Eversify-Team insgesamt 1.200 neue Kontakte gemacht, heraus kam aber offenbar nur ein einziger Auftrag.

Derzeit, so heißt es, verwenden rund 30 Medienunternehmen weltweit die ausgeklügelte Publishing-Software von Agfa, bis vor wenigen Wochen etwa auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die allerdings nun auch zu einem anderen Anbieter gewechselt ist.

Die Eversify-Entwickler in Kalifornien werden von Agfa wohl nicht mehr weiter beschäftigt werden können, der bisherige Vertrieb wird sich um andere Aufgaben in dem Unternehmen kümmern. 

Agfa wird nun dafür Sorge tragen, dass die Bestandskunden des Systems von einem anderen Unternehmen weiter betreut werden.

 

leaderboard,skyscraper,rectangle_cad_300_250,banner_468,rectangle_300_250,rectangle_300_100