Business Design Tools Druck Digital PLUS
StartseiteBusinessVerpackungsdruckGeplanter Boxenstopp

Verpackungsdruck

26.05.2017 06:48

Geplanter Boxenstopp

Viele Druckereien planen den Ausbau ihres Angebots für Verpackungskunden. Sie hoffen damit auch, sich von den wirtschaftlichen Bürden zu entfesseln, die im Akzidenz - oder Verlagsbereich üblich sind. Damit irren sie nicht. Aber das macht den Wechsel nicht risikoloser. Außerdem: Elf Fragen, die sich Druckereimanager vor der Expansion in den Verpackungsmarkt stellen sollten.

verpackungen, druckerei, verpackungsdruck, packaging Der Markt für Verpackungen ist attraktiv. Aber hinein zu kommen auch ziemlich schwierig.

Der lockende Refrain wird lauter. Er kündet von einem Markt, in dem stabiles Wachstum herrscht statt Stagnation; einem Markt, in dem es langfristige Verträge mit Kunden gibt statt der Sorge, wie die Maschinen wohl in der übernächsten Woche gefüllt werden könnten; einem Markt, der bestimmt nicht an das Internet verloren geht. Wenn man so will: Einem Sehnsuchtsort, der ungewohntes wirtschaftliches Labsal verspricht und nicht noch mehr gewohntes Mühsal.

Weiter mit 4c PLUS

Lesen Sie mit 4c PLUS alle 1.875 Wörter dieses Artikels.
Lesezeit: ca 8 min

Der Jahres-Pass endet automatisch. Sie müssen kein Storno vornehmen.

Nach dem Kaufabschluss können Sie Ihre gekauften Inhalte auf allen unterstützten Geräten jederzeit lesen oder ausdrucken.

Ihr Kauf wird sicher und verschlüsselt über unseren Münchner Zahlungsdienstleister plenigo GmbH abgewickelt.

Verfügbare Zahlungsmethoden

leaderboard,skyscraper,rectangle_300_250,rectangle_300_100